Im Weller 1 | 90482 Nürnberg

Klassische Homöopathie​

Naturheilkunde in Nürnberg ​

Naturheilpraxis für Ganzheitliche Therapie, Klassische Homöopathie und Systemische Therapie und Beratung

Dagmar Sieberns-Bähr

Die leitende Heilpraktikerin

Berufliche und akademische Ausbildung:

  • 3-jährige Ausbildung zur examinierten Krankenschwester
  • Studium der Kommunikationswissenschaft, Anthropologie und Humangenetik und Geschichte der Medizin (M.A.) an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Weiterbildung:

  • Andauernde Weiterentwicklung als Heilpraktikerin, Homöopathie, Hypnosetherapie, Neuraltherapie, Ohrakupunktur
  • Systemische Familientherapie

Medizinische Tätigkeiten:

  • Krankenpflege in Intensivmedizin, Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie, Kinderheilkunde und Psychosomatik in der Schweiz und Deutschland
  • Assistenz in Praxen und Kliniken, u.a. Dr. Petra Rommelfanger, homöopathische Klinik St. Croce, Homöopathen Vera Kaesemann und Josef Graspeuntner

Selbstständige Praxis und journalistische Tätigkeiten:

  • Praxisgemeinschaft mit Claudia Gerke in Nürnberg seit 2009
  • Medizinjournalistin

Fortbildungen:

  • Darmdiagnostik, naturidentische Hormontherapie, Orthomolekulare Medizin, Labordiagnostik, Komplementäre Onkologie, Mitochondriale Medizin
  • Supervisionen und Weiterbildungen bei Tjado Galic

Mitgliedschaften und akademische Zugehörigkeiten:

  • Mitglied im Verband Klassischer Homöopathen Deutschlands (VKHD)
  • Gasthörerin an der medizinischen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen

Unsere Leistungen

Klassische Homöopathie

Neuraltherapie und Störfeldbehandlung

Orthomolekulare Medizin

Komplementäre Onkologie

Labordiagnostik

Systematische Therapie und Beratung

Sanfte und wirkungsvolle Heilung mit klassischer Homöopathie, individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt

Effektive Schmerzlinderung und Heilung durch gezielte Neuraltherapie und die Behandlung von Störfeldern im Körper.

Optimierung Ihrer Gesundheit durch maßgeschneiderte Versorgung mit essentiellen Nährstoffen und Vitaminen.

Ganzheitliche Unterstützung bei Krebserkrankungen durch bewährte komplementäre Therapien zur Stärkung Ihres Immunsystems und Verbesserung Ihrer Lebensqualität.

Präzise Labordiagnostik für eine fundierte Basis zur optimalen Behandlung Ihrer gesundheitlichen Anliegen.

Unsere ganzheitlichen Therapieansätze und individuelle Beratung unterstützen Sie auf dem Weg zu nachhaltiger Gesundheit und Wohlbefinden.

Testimonials

Die Patienten schwören auf unsere Kompetenzen

Unsere Behandlungsschwerpunkte

Auf diese Bereiche haben wir uns spezialisiert

Erschöpfungs-
zustände aller Art und Burn Out

Hormon-
dysbalancen und Schilddrüsen-
erkrankungen

Nebennieren-
schwäche

Infekt-
anfälligkeit und chronische Infekte

Chronische Schmerzen

Frauengesundheit

Unser Hormonsystem ist ein sehr sensibles Konstrukt. Viele Hormone reagieren miteinander, ergänzen oder kontrollieren sich. So ist es wichtig, dass die Hormonausschüttung unserer Hormonachse in Balance ist. Leider ist das Hormonsystem bei Frauen durch Stress oder chronische Krankheiten, durch stille Entzündungen oder Insulinresistenzen Gynäkologische Erkrankungen:
Ein Schwerpunkt meiner Behandlungen ist die Östrogendominanz. Ein Zuviel an Östrogenen und damit eine Hormondysbalance kann bei sehr vielen Beschwerden / Störungen die Ursache sein. Ursachen für eine Östrogendominanz sind vielfältig. Wir gehen darauf ein und entwickeln ein
Behandlungsschema, in dem auch Ernährung, Sport und Lifebalance eine wichtige Rolle spielen.

Bei folgenden Beschwerden kann Östrogendominanz eine Rolle spielen:

  • Zyklusstörungen
  • Unfruchtbarkeit
  • Nebennierenschwäche und Burn Out
  • Infektanfälligkeit und
  • Chronische Infekte
    chronische Schmerzen

Systemische Familientherapie & Beratung

Unser Hormonsystem ist ein sehr sensibles Konstrukt. Viele Hormone reagieren miteinander, ergänzen oder kontrollieren sich. So ist es wichtig, dass die Hormonausschüttung unserer Hormonachse in Balance ist. Leider ist das Hormonsystem bei Frauen durch Stress oder chronische Krankheiten, durch stille Entzündungen oder Insulinresistenzen Gynäkologische Erkrankungen:
Ein Schwerpunkt meiner Behandlungen ist die Östrogendominanz. Ein Zuviel an Östrogenen und damit eine Hormondysbalance kann bei sehr vielen Beschwerden / Störungen die Ursache sein. Ursachen für eine Östrogendominanz sind vielfältig. Wir gehen darauf ein und entwickeln ein
Behandlungsschema, in dem auch Ernährung, Sport und Lifebalance eine wichtige Rolle spielen.

Virginia Satir, Psychotherapeutin, eine der Pionierin der Familientherapie, nannte fünf Freiheiten, zu denen sieden Patienten verhelfen wollte:

  • Die Freiheit zu sehen und zu hören, was im Moment wirklich da ist, – anstatt das, was sein sollte, gewesen ist oder erst sein wird.
  • Die Freiheit, das auszusprechen, was ich wirklich fühle und denke, – und nicht das, was von mir erwartet wird.
  • Die Freiheit, zu meinen Gefühlen zu stehen, – und nicht etwas anderes vorzutäuschen.
  • Die Freiheit, um das zu bitten, was ich brauche, – anstatt immer erst auf Erlaubnis zu warten.
  • Die Freiheit, in eigener Verantwortung Risiken einzugehen, – anstatt immer nur auf „Nummer sicher zu gehen“ und nichts Neues zu wagen.

Darmgesundheit

  • Mikrobiologische Darmtherapie und Diagnostik
  • Leaky Gut Syndrom
  • Störung der intestinalen Mikroökologie
  • SIBO: Short Intestinal Bacterial Overgrowth

Kosten

Was kostet einen Behandlung?

Die Kosten für die Behandlung durch Heilpraktiker werden von den privaten Krankenkassen und der Beihilfe je nach den individuell vereinbarten Versicherungsbedingungen ganz oder anteilig erstattet. Die von mir erbrachte Leistung ist unabhängig von der Erstattung durch die Kassen zu zahlen.

Für gesetzlich Versicherte besteht die Möglichkeit, eine Zusatzversicherung für Heilpraktikerleistungen abzuschließen. Um ausreichend Zeit für Sie zu haben, führe ich eine Bestellpraxis, in der ich Termine ausschließlich nach Vereinbarung anbiete.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie Termine, die Sie nicht einhalten können, rechtzeitig absagen: bis 24 h vor einem Folgetermin und bis 48h vor einem Erstanamnese-Termin.

Die Basis meiner Abrechnung ist das Leistungsverzeichnis für klassische Homöopathie (LVKH) und die Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH)

Die Erstanamnese berechne ich mit einem Pauschalbetrag.

Folge- und Akuttermine, telefonische Termine und Emails berechne ich nach zeitlichem Aufwand.

  • Homöopathische Erstanamnese: Repertorisation und Arzneimittelbestimmung €190

    (Zeitaufwand ca 2,5 Stunden)

  • Homöopathische Erstanamnese bei Kindern und Jugendlichen bis zum 16. Lebensjahr €170,00
  • Homöopathische Erstanamnese bei Kindern bis zu 3 Jahren €130,00
  • Akut,- oder Folgeanamnese, Telefonate, Mailkontakt je nach Zeitaufwand €60/h

Eine Ermäßigung meines Honorars im Falle einer wirtschaftlichen Notlage ist möglich - Sprechen Sie mich an!

Eindrücke aus der Praxis